Home  |  Impressum
Deutsch English

Erfolgreich bewegen.
Trimodale Logistik.

Binnenhäfen sind längst nicht mehr nur für die Lagerung und den Umschlag von klassischem Schüttgut verantwortlich, sondern vielmehr moderne Güterverkehrszentren, die sich auf umfassende Logistikkonzepte und -dienstleistungen spezialisiert haben, um den Anforderungen der verladenden Wirtschaft bestmöglich gerecht zu werden. Drei Verkehrsträger – Straße, Schiene und Wasserstraße – sind an einem Punkt verknüpft und können nach Bedarf kombiniert und für den Gütertransport genutzt werden.

Dienstleistungen im Straßen- und Schienenverkehr sowie die Ausweitung der Leistungen auf Container-, RoRo- und Schwergutlogistik ergänzen das infrastrukturelle Angebot der modernen Binnenhäfen. Vielfach erfolgt dies auch durch Kooperation oder Zusammenschluss mit verschiedenen Dienstleistern aus Verkehr und Logistik. Moderne Binnenhäfen konzentrieren um ihren Standort Gewerbeflächen für Betriebsansiedelungen und entwickeln sich somit zu eigenständigen Wirtschaftsstandorten und Arbeitgebern mit bester Infrastruktur. Besonders exportorientierte Unternehmen nutzen diese optimalen Bedingungen für die Ansiedelung.

Moderne Binnenhäfen erfüllen verschiedene Funktionen:
  • Verknüpfung der Verkehrsträger Wasserstraße, Schiene und Straße
  • Logistische Kompetenzzentren für Umschlag und Güterverkehr
  • regionaler Job- und Wirtschaftsmotor